Europäische Bahnsysteme MSc

Masterlehrgang

Ausbildungsinhalte

  • interoperable Systeme bei Schienennetzen
  • Steuerung betrieblicher Prozesse
  • Zusammenhänge zwischen Bahn und Umwelt, z. B. Abfallwirtschaft
  • Nachhaltigkeit in Planung und Betrieb von Bahnsystemen
  • Infrastruktur und Energieversorgungsanlagen
  • internationale Standards im Eisenbahnwesen, nationale Unterschiede
  • europäische Verkehrs- und Wettbewerbspolitik
  • technische und rechtliche Rahmenbedingungen der Leit- und Sicherungstechnik
  • Strategien der operativen Betriebsführung
  • Erwerb von Schlüsselkompetenzen und Soft-Skills bei der Verknüpfung technischer, betrieblicher, wirtschaftlicher, rechtlicher und verkehrspolitischer Handlungsfelder
  • Highlights: Kaminabende mit Persönlichkeiten, die ein hohes Maß an Projekterfahrung mitbringen

In den Semestern 1 bis 4 werden jeweils 24 ECTS vermittelt, wobei in den Semestern 1, 2, und 3 jeweils 6 ECTS im Rahmen der Berufstätigkeit zu erbringen sind (Projektarbeit). Unterricht ist in den Semestern 1, 2, und 3 jeweils eine Woche an jedem der drei Standorte.

Insgesamt ergeben sich für die Studierenden ca. 67 Präsenztage in einem Zeitraum von zwei Jahren.

Video zu den Ausbildungsinhalten