Zuweiser*in für Familienräte

Modul

Werden Sie Zuweiser*in

In diesem Modul erlangen Sie die Befähigung, Familienräte sowohl in der Kinder- und Jugendhilfe als auch in der Erwachsenenarbeit zu beauftragen. 

Nach den ersten beiden Blockseminaren findet eine Praxisphase statt, während der Sie einen Familienrat selbstständig beauftragen, eine Sorgeformulierung erstellen und dezidierte Fragestellungen an den Plan formulieren. Begleitet wird diese Phase durch zwei angeleitete Intervisionstreffen.

  • Abschluss
    Zertifikat
  • Kosten
    EUR 750,– + ÖH-Beitrag
  • Anmeldeschluss
    03.10.2022
  • Dauer/ECTS
    1 Semester, 5 ECTS
  • Teilnehmer*innen
    Aufgrund didaktischer Überlegungen ist die Teilnehmer*innenzahl beschränkt
  • Start und Termine
    5 Unterrichtstage von November bis Februar

Welche Inhalte werden vermittelt?

  • Herkunft und Europäische Geschichte
  • Grundidee und Anwendungsgebiete
  • Phasen eines Familienrats
  • Rollen der Teilnehmenden
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erwachsenenschutz
  • Pflegende Angehörige

An wen richtet sich der Lehrgang?

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit psychosozialer Grundausbildung. Aufbauend auf dieses Modul können Sie das Modul 2 mit Schwerpunkt Koordination des Familienrates in unterschiedlichen Kontexten absolvieren und das Zertifikat zur Koordination von Familienräten erhalten.

Referent*innen

FH-Prof. DSA Michael Delorette

FH-Dozent
Lehrgangsleiter Familienrat (zertif.)
Department Soziales
michael.delorette@fhstp.ac.at

Michaela Huber BA MA

FH-Dozentin
Department Soziales

T: +43/676/847 228 537

michaela.huber@fhstp.ac.at

Haben Sie organisatorische Fragen?

Sylvia Lessiak
Studiengangssekretärin Soziale Arbeit (MA)
Lehrgangsadministratorin Familienrat (zertif.)
Department Soziales
T: +43/2742/313 228 509