Familienrat

Zertifikatslehrgang

Ernst zu nehmende Schwierigkeiten gemeinsam lösen

Dieser Lehrgang bildet sowohl Zuweiser*innen als auch Koordinator*innen aus. Als Absolvent*in sind Sie über Implementierungsschritte des Verfahrens zur Durchführung von Familienräten befähigt. Die Methode verpflichtet sich den europäischen Standards zum Familienrat und hat eine regionale Verbreitung aktiver Koordinator*innen sowie eine Erweiterung auf Handlungsfelder der Sozialen Arbeit zum Ziel.

  • Abschluss
    Zertifizierte Koordinator*in für Familienräte
  • Studiengebühr/Semester
    EUR 750,– pro Semester
  • Dauer/ECTS
    2 Semester, 10 ECTS
  • Plätze und Studienbeginn
    Aufgrund didaktischer Überlegungen ist die Teilnehmer*innenzahl beschränkt ; 04.11.2022

Welche Inhalte werden vermittelt?

Mit dem Zertifikatslehrgang Familienrat erlangen Sie die Befähigung, Familienräte in unterschiedlichen Arbeitsbereichen zu beauftragen und zu koordinieren. Die Ausbildung ist in zwei aufeinander aufbauende Module gegliedert. Nach dem Abschluss sind Sie befähigt Familienräte sowohl in der Kinder- und Jugendhilfe als auch in der Erwachsenenarbeit durchzuführen

Module

  • Modul 1: Zuweisung und Modell des Familienrates (auch einzeln buchbar)
  • Modul 2: Koordination des Familienrates in unterschiedlichen Kontexten

An wen richtet sich der Lehrgang?

  • Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit psychosozialer Grundausbildung. 

Sie haben Fragen zu den Möglichkeiten, die Ihnen maßgeschneiderte Bildungsangebote bieten? Sprechen Sie mit unserem Team.