Familienrat

Zertifikatslehrgang

Ausbildungsinhalte

Mit dem Zertifikatslehrgang Familienrat erlangen Sie die Befähigung, Familienräte in unterschiedlichen Arbeitsbereiche zu beauftragen und zu koordinieren. Die Ausbildung ist in zwei aufeinander aufbauende Module gegliedert. Nach dem Abschluss sind Sie befähigt Familienräte sowohl in der Kinder- und Jugendhilfe als auch in der Erwachsenenarbeit durchzuführen.

Lehrgangsinhalte (Auszug)

Als Absolvent*in des Lehrgangs sind Sie durch das vermittelte Wissen über Implementierungsschritte des Verfahrens zur Durchführung sowohl als Zuweiser*in als auch als Koordinator*in von Familienräten befähigt. Die Methode verpflichtet sich den europäischen Standards zum Familienrat, und hat eine regionale Verbreitung aktiver Koordinator*innen, sowie eine Erweiterung auf Handlungsfelder der Sozialen Arbeit zum Ziel.

        
            Portraitfoto von Michael Delorette

„Der Familienrat als Konferenzmodell schafft Arbeitsbündnisse in der Kinder- und Jugendhilfe, im Erwachsenenschutz und anderen Kontexten. Diese lassen tragfähige und passgenaue Unterstützung entstehen, die gleichermaßen soziale Verwaltungen sowie Bürger*innen stärkt.“

DSA Michael Delorette Lehrgangsleiter